Hygieneregeln

HYGIENEREGELN

Ihr Lieben,


nach zweieinhalb Monaten haben wir die erste Etappe geschafft und wir dürfen endlich wieder bei uns im Studio üben. So doll Danke an euch, dass ihr die Zeit mit uns durchgestanden habt.


Gerade am Anfang müssen wir aber noch ein paar Regeln einhalten:


• Bitte melde dich weiterhin online für die Klassen an. Auf unserer Homepage im Kursplan oder über eversports.at. Die Klassen im Studio sind mit (Studio-Class) gekennzeichnet.


• Bitte kommt zügig ins Studio und vermeidet einen Stau.


• Wir üben vor Ort in kleiner Gruppe von 8 Personen, damit wir die 2,5 Meter zueinander einhalten können.


• Obwohl wir bei ISY Umarmer sind - das geht leider noch nicht. Das holen wir nach.


• Bitte komme nur in die Studio-Classes, wenn du dich wirklich gesund fühlst. Auch bei kleinen Anzeichen von Atemwegserkrankungen und/oder generellem Unwohlsein mache lieber nur Online mit - auch und gerade, um andere zu schützen.


• Wenn du ins Studio kommst, bitte flux Hände desinfizieren - wir stellen alles für dich bereit.


• Dass "Hand vorn Mund" keine Option mehr ist, haben wir alle mitbekommen - Stichwort Husten- und Niesetikette.


• Bitte bringe deine eigene Yogamatte mit und komme am besten umgezogen zur Klasse. Die Umkleidekabine können wir euch leider nicht allen auf einmal zur Verfügung stellen, da wir hier den Mindestabstand nicht einhalten können. Wenn du nicht umgezogen kommen kannst, flux alleine in die Umkleide oder auf der Toilette.


• Die Toilette könnt ihr selbstverständlich benutzen. Allerdings keine Pipischlange.


• Bitte lege deine Matte in die dafür vorgesehenen grünen Markierungen. Wenn du da angekommen bist, bleibe am besten auch direkt da und mache es dir schon mal gemütlich.


• Hilfsmittel können wir dir augenblicklich nicht zur Verfügung stellen, weil die Desinfektion der Klötze und Gurte generell und der Decken nach jeder Benutzung nicht möglich ist.


• Keine Hands-On und Adjustments zur Zeit.


• Alle anderen Dinge im Studio wie Klingel, Türgriffe und Boden werden zwischen den Klassen gereinigt.


• Um für eine gute Belüftung zu sorgen, üben wir die nächste Zeit bei geöffneten Fenstern.


• Wir bitten dich, diese Maßnahmen einzuhalten, auch wenn die Verlockung gerade am Anfang sicher groß ist, sich mit den Yogis, die du so lange nicht gesehen hast, zusammenzusetzen und zu quatschen. Auch das holen wir alles ausgiebig nach.


... Da wir von 8 Teilnehmern pro Stunde auf Dauer nicht leben können, werden die Klassen weiterhin online übertragen. 


♡ DANKE EUCH ♡