Workshops

WORKSHOPS

 

BOWSPRING YOGA WORKSHOP

 

Sybille Dieckert

Samstag, 25.08.2018

13:00 - 15:30 Uhr

Bowspring (Bogenfeder) ist ein innovatives, universell anwendbares Ausrichtungskonzept.

Es wurde von Desi Springer (USA) ins Leben gerufen und wird seit einigen Jahren zusammen mit John Friend (Gründer von Anusare Yoga) weiterentwickelt.

Man könnte Bowspring als „Postclassical Yoga“ bezeichnen, denn es bricht mit den klassischen Ausrichtungsprinzipien: keine langen Hebel und keine statischen Haltungen mehr. Finale Formen und Asanas lösen sich weitgehend auf. Stattdessen richtet sich Bowspring Yoga an den natürlichen Kurven der Wirbelsäule aus, um den schädlichen Auswirkungen unserer Alltagshaltungen entgegenzuwirken. Zurück zum Ursprung, sozusagen.

Man orientiert sich in vielen Bewegungsabläufen an Naturvölkern und der Tierwelt.

Es wird gesprungen und gefedert und energetisch mit der Dreidimensionalität des Körpers gearbeitet. Mit ausgefeilten Druck-/Zugmechanismen löst man in die verklebten Strukturen des Fasziengewebes. Bowspring Yoga aktiviert den Lymphfluss, tonisiert die Muskulatur, festigt das Gewebe und die Flexibilität erhöht sich um ein Vielfaches. Durch die erhöhte Achtsamkeit in dieser anspruchsvollen Körperarbeit, wird der Geist zentriert und die Aufmerksamkeit in den Moment geholt.

 

In dem 2,5 stündigen Workshop erklärt Sybille root2rise.de das Ausrichtungskonzept und übt die wichtigsten Schlüsselaktionen der Methode.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Sybille lebt in Berlin und praktiziert seit über 10 Jahren intensiv Yoga.

Sie hat ihre Ausbildung 2012 bei Patricia Thielemann (Spirit Yoga Berlin) absolviert.

2013 vertiefte sie ihr anatomisches Wissen während der Yogatherapie-Ausbildung bei Lilla Wuttich in Berlin. Die Begegnung und Zusammenarbeit mit Bastian Schlickeisen (www.bowspringberlin.com) und die intensiven Workshops bei den Yogaentwicklern Dei Springer und John Friend (www.globalbowspring.com) brachten Sybille schließlich zum Bowspring Yoga, was sie seitdem in Berlin unterrichtet.

Sybille gibt regelmäßig Workshops und Retreats.

www.root2rise.de

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Kosten ISY-Mitglieder: 40,- Euro

Kosten alle anderen: 45,- Euro

Anmeldung an: steffi@innersmileyoga.de

 

 

MANTRAYOGA

 

Jule Rathjens und Julia Elana Meyer-Christian

Samstag, 08.09.2018

17:00 - 19:00 Uhr

Gemeinsam mit Jule & Julia Elena nehmen wir uns zwei Stunden Zeit, um die Pausetaste im Alltag zu drücken. Wir öffnen einen Raum für dich, der dich bei dir landen läßt und dir Zeit gibt, einen Blick in dein Inneres zu wagen. Zu beobachten, wahrzunehmen, was hier gerade gesehen werden möchte und liebevoll Dinge loszulassen, die gehen dürfen.

WAS DICH ERWARTET

In diesem Special vereinen wir die Magie des Yin Yoga mit den heilsamen Klängen der Mantren. Wir starten den Abend mit einer geführten Meditation und tauchen dann ein in die Yin Asanas, durch die dich Jule führt. Yin Yoga ist die sanfte Schwester des dynamischen Yang Yoga, hierbei halten wir alle Posen 3-5 Minuten allerdings ohne die Muskeln dabei anzuspannen, so dass unser Bindegewebe aber auch unser Geist loslassen und sich entspannen kann. Begleitet wird die Stunde von Julia Elana's Mantren, die dir helfen sogar noch mehr dem Alltag zu entschweben.

 

Mantras erreichen dich auf der feinstofflichen Ebene und können dich heilsam auf verschiedene Art und Weise unterstützen. Über die energetische Aktivierung der Mantras kannst du Zugang zu tief sitzenden Emotionen in deinem Körper finden und diese liebevoll loslassen.

MANTRAYOGA WIRD DICH...

• wieder mit deinem Inneren Selbst in Kontakt bringen

• dich erden und gleichzeitig feinstofflich energetisieren

Über uns

Jule unterrichtet seit 2011 Yin und auch Vinyasa Yoga und gibt zahlreiche Yogalehreraus- und Fortbildungen. Unter anderem auch Yin Yoga Ausbildungen.

www.yoga-und-energieheilung.com

 

Julia Elena ist Mantrasängerin, Yogalehrerin und Dozentin für 200h Yogalehrer Ausbildungen. www.juliaelena.de – www.peace-love-yoga.de

 

 

Kosten:

Early Bird bis 10.08.: 25,- Euro

Normaltarif: 30,- Euro

Anmeldung an: steffi@innersmileyoga.de

 

 

THE ART OF MOVEMENT

A Budokon inspired Weekend mit Eva Klein

 

Samstag, 15.09.2018,

Modul 1 – 10:30 - 12:30 Uhr

Modul 2 – 14:00 - 16:00 Uhr

 

Sonntag, 16.09.2018

Modul 3 – 10:30 - 12:30 Uhr

Modul 4 – 14:00 - 16:00 Uhr

 

Modul 1 – The Basics: Signature Moves of Budokon Yoga

Hier erlernst und erspürst du die Grundtechniken im Detail der wunderschönen, fließenden Budokon Praxis mit ihren Signature Moves wie der Rolling Wave, Double Block und Cobra Roll.

 

Modul 2 – The Art of Transitioning

Hier lernst du verschiedene Übergänge der Budokon Primary Series. Sei bereit, völlig neue Übergänge innerhalb deiner Asanas zu erfahren, und deinen Körper koordinativ 360° im gesamten Raum zu erleben! Damit hebst du deine Yogapraxis auf ein neues Level.

 

Modul 3 – The Art of Inversions of Budokon Yoga

Float like a Ninja. In dieser Einheit finden wir das Herz über dem Verstand wieder. Handstand Practice, spielerisch vermittelt, kombiniert mit Elementen aus der Animal Locomotion sowie verschiedene Ein & und Ausstiege in die Upside- Down Haltungen. Trau dich!

 

Modul 4 – The full Sequence

Das große Finale: Erlebe mit der Primary Sequence eine sehr elegante und kraftvolle Bewegungsform mit Tiefgang. Für alle, die eine Meditation in Bewegung erleben wollen. Diese Session bereitet am meisten Freude, wenn die Basics bekannt sind, daher ist eine Teilnahme an den vorangegangen Sessions, mindestens jedoch Modul 1 empfohlen.

Der Workshop kann komplett oder einzeln gebucht werden.

Grundkenntnisse im Vinyasa oder Power Yoga werden vorausgesetzt.

 

Kosten:

Je Modul: 65,- Euro

Modul 1 und 4: 115,- Euro

Gesamtpaket: 225,- Euro

 

Early Bird bis 15.08.2018

Je Modul: 60,- Euro

Modul 1 und 4: 110,- Euro

Gesamtpaket: 200,- Euro

 

Anmeldung an: steffi@innersmileyoga.de

 

 

LOVE YOUR BACK – Entspannung für Rücken und Nacken

Einführung in die Thai Yoga Massage

 

 

Jule Rathjens und Gosia Finke

Samstag, 20.10.2018

13:00 – 16:30 Uhr

 

Stressgeplagte Schultern, ein schmerzender Rücken – leider immer wieder Thema auch bei uns Yogis. Daher freuen wir uns besonders, dich an diesem Nachmittag mit auf eine Entspannungsreise durch deinen Körper zu leiten – und dabei ganz besonders Schultern, Nacken und dem Rücken jede Menge Liebe zu schenken.

 

In diesem Workshop geben wir dir einen Einblick in die beeindruckende Welt der

Thai Yoga Körperarbeit und zeigen dir verschiedene Griffe, mit denen du dir selbst und anderen ganz viel Wohlbefinden schenken und Verspannungen lösen kannst.

 

Wir starten mit einer sanften Yogaeinheit, bei der wir uns direkt in einer Selbstmassage üben und geben euch eine Einführung in die Grundmassagetechniken, die wir im Thai Yoga nutzen. Im Hauptteil findet ihr euch zu zweit zusammen (du kannst dich also auch direkt mit einem Lieblingsyogi anmelden – ist aber nicht notwendig) und wir leiten euch durch zwei Massage-Sequenzen, die vor allem unsere Körperrückseite wie auch Schulter und Nacken entspannen. Eine abschließende Shavasana-Massage ist natürlich auch dabei.

 

Über Thai Yoga allgemein

Thai Yoga Körperarbeit ist eine Kombination aus Akupressur, sanften sowie intensiven Dehn- und Streckübungen (passives Yoga). Hierbei werden Gelenke und Muskeln sanft gelockert und mobilisiert. Thai Yoga wirkt sowohl auf körperlicher als auch auf emotionaler Ebene tiefenentspannend. Die Massage findet in bequemer Bekleidung am Boden ohne Öle statt.

 

Voraussetzung

Freude an Berührung und achtsamer Austausch in Partnerarbeit sind wichtige Voraussetzungen. Du solltest dich fit und gut in deinem Körper fühlen, dann spricht nichts gegen eine Teilnahme. Bei gesundheitlichen Einschränkungen informiere uns bitte vor der Anmeldung. Vorerfahrungen sind nicht notwendig

 

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Über Gosia Finke:

Körperarbeit bedeutet für mich vor allem Berührung mit dem Herzen. Grundlage meiner Massagen sind bewusste Hände, die Körper, Geist und Seele gleichermaßen berühren. Seit nunmehr 10 Jahren schlägt mein Herz für Körperarbeit. Die wohltuende Kraft von Berührung weiterzugeben ist meine Motivation.

 

In meinen Thai Yoga Workshops ist mir besonders wichtig, dass sich alle Teilnehmer wohlfühlen. Der Inhalt wird freudvoll, achtsam und ohne Eile vermittelt. Ich lege Wert darauf, dass ein freier Raum für Selbsterfahrung entsteht,

in dem sich die Übenden ihrer eigenen Praxis nähern und die achtsame Berührung der Thai Yoga Körperarbeit erlernen

können.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Kosten ISY-Mitglieder: 50,- Euro

Kosten alle anderen: 55,- Euro

Anmeldung an: steffi@innersmileyoga.de

 

HERZKLOPFEN

 

Nora Thümer und Inka Baltes

Sonntag, 21.10.2018

13:00 – 16:30 Uhr

 

Bobom, bobom, bobom – Mit jedem einzelnen Atemzug bewegt sich auch Dein Herz und schenkt Dir das Leben. Es tanzt, wenn du verliebt bist, füllt sich mit Schwere, wenn du trauerst und ruht ausgeglichen, wenn du in deiner Balance schwebst. Im Strudel des Lebens passiert es nur zu oft, dass es zumacht und sich verschließt, um sich vor Schmerz zu schützen. Das Leben schenkt uns aber nicht nur Helligkeit, Dunkelheit ist genauso wichtig und ein großer Lehrmeister, wenn man genau dort hinschaut. Ein Herz sollte offen sein, offen für all die Facetten des Lebens, die Dir geschenkt werden. Aber vor allem offen für all deine eigenen Facetten, die dich ausmachen, die Guten sowie die vermeidlich schlechten. Denn erst, wenn Du Dir selbst dort einen liebevollen Platz geschaffen hast, ist auch Platz für Andere.

 

Gemeinsam lassen wir unsere Herzen tanzen und finden Deinen Rhythmus, wenn wir mit einer öffnenden Yogapraxis Dein Herz zum Strahlen bringen und es so groß werden lassen, dass sich der ganze Raum mit Deinem Licht erfüllt. Mit diesem Gefühl stanzt Du Dir dann Deine eigene Kette mit passendem Edelstein, den Du intuitiv wählst. Deine Kette bindest Du Dir liebevoll für die abschließende Meditation direkt um – ganz nah an Dein pochendes Herz.

 

14:00-15:15 Uhr – Feel your own rythm - Flow

15:15-16:15 Uhr – Heart beat - Kreiere Dein eigenes Armband

16:15-16:30 Uhr – Open heart – Meditation

 

Schmuck:

– Vergoldete Kette

– Vergoldetes Anhänger-Plättchen (welches Du selbst mit einem Herz bestanzt)

– Edelstein Deiner Wahl

– Schmuckbox

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

 

Kosten: 75,- Euro

Anmeldung an: steffi@innersmileyoga.de

HANDSTAND FROM A GIRLS PERSPECTIVE:

Basics, Preps & Drills für alle Hand und Armbalancen.

 

Eva Klein

Samstag, 10.11.2018

14:00 – 16:30 Uhr

 

In diesem Workshop legen wir spielerisch die Basis für Deine verschiedenen Hand- und Armbalancen. Nicht umsonst sind derartige Yogahaltungen für viele von uns oftmals die „Angst-Asanas“. Das Herz findet sich über unserem Verstand, was nicht nur im Alltag eine Herausforderung darstellt.

 

Gerade als Frau ist eine saubere Handstandtechnik das „A und O“, da

wir nunmal anatomisch etwas weniger Kraft haben als Männer. Dabei lernen wir als Erwachsene auch viel leichter wenn wir „spielen“, wenn wir die Handstand

Praxis als Playground sehen um zu experimentieren und uns neu zu erfinden. Gerade Frauen benötigen da auch körperlich eine andere Herangehensweise. Ein Flirt mit dem „Andersherum-Stehen“, die Leichtigkeit in der körperlichen Praxis steht hierbei im Vordergrund.

 

Wir werden zuerst die Basics, die physischen und vor allem mentalen Voraussetzungen erfahren, die es benötigt um die Welt andersherum zu betrachten. Hier geht es vor allem um die Werkzeuge auf dem Weg in die Upside Down Welt. Welche Muskulatur wird benötigt, gekräftigt und gedehnt? Wie kann ich zu Hause üben? Womit beginne ich? Was sind die Schritte auf dem Weg zum freien Handstand? Hierbei kommen Partnerübungen, sowie Hilfsmittel wie Blöcke und die Wand zum Einsatz. Und natürlich eine ganze Menge Freude und Spaß! Auch für erfahrene Yogis empfehlenswert um punktuell zu trainieren und für alle, die ihre Praxis auf ein neues Level heben wollen.

 

ps: Dieser Workshop ist natürlich auch für Männer, eine schöne Technik gepaart mit Kraft lässt den Handstand noch eleganter wirken :-)

 

Theorie 40% Asana: 60 % Fun: 100 %

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Über Eva Klein:

Yoga ist für Eva mehr als »making cool shapes with your body«, und es endet auch nicht wenn man den Kursraum verlässt. Sie liebt fließende, sanfte und doch kraftvolle Einheiten, deswegen liebt sie Budokon sowie die Freiheit der intuitiven, eleganten Bewegungen. Eine Praxis voller fließender Übergange, eine Meditation in Bewegung. Kein Anfang und kein Ende. Ist die Haltung der Übergang oder der Übergang die Haltung? »Ich habe dadurch gelernt, den Krieger und den Yogi in mir zu vereinen, die Dualität, die jeder von uns in sich trägt.« Eva Klein vertritt als Ambassador für das BudokonYoga Programm diesen Stil in Workshops in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie auf internationalen Yoga Festivals und Kongressen. Darüber hinaus begleitet sie Yogabegeisterte auf Ihrer Reise in 200h / 300h Yoga Teacher Trainings sowie Retreats. Ihre Stunden zeichnen sich durch viel Humor, Sanftheit und Tiefe aus, Leichtigkeit ist ein wichtiger Teil ihres Unterrichts. Ihre Homebase ist PATRICK BROOME YOGA in München.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Kosten ISY-Mitglieder: 45,- Euro

Kosten alle anderen: 50,- Euro

Anmeldung an: steffi@innersmileyoga.de

ISY Einsteiger Workshop

 

Steffi

Samstag, neuer Termin folgt

13:00 – 16:00 Uhr

Wenn du gerade mit Yoga begonnen hast und im Unterricht Fragezeichen auftauchen, wenn es um Bandhas, Ujjayi, das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung oder auch die einzelnen Haltungen selbst geht, dann ist dieser Workshop genau der richtige für dich.

 

Wir nehmen uns Zeit, alles genau zu beleuchten, zu üben und so eine gute Basis für die offenen Klassen zu schaffen.

Kosten: 40,- Euro

Anmeldung per Mail an: steffi@innersmileyoga.de

(Mindestteilnehmerzahl 5)

 

Um das Gelernte gleich weiter üben zu können, kannst du am xy eine 10er-Karte zum Sonderpreis von 100,- Euro kaufen.