Workshops

WORKSHOPS

YOGA LERNEN

 

Clemens Frede

Ab 10. Juli (bis 2. August)

jeweils Dienstag und Donnerstag,

20:00 – 21:30 Uhr

Möchtest Du lernen, was für Dich beim Yoga wichtig ist und auch mal alleine zu Hause üben? In den eigenen vier Wänden oder im Urlaub auf dem Sonnendeck… so ganz ohne Online Videos, ohne fremde Anleitung, einfach nur Du mit Dir?

 

Let’s do it!

 

DEINE GANZ EIGENE YOGA PRAXIS

Egal, ob Du schon lange Yoga übst oder gerade erst angefangen hast – jeder erarbeitet in diesem Kurs für sich, auf seinem Level, in seinem Tempo seinen ganz persönlichen Übungsplan. Das ist vielleicht ein bisschen scary, aber eigentlich die einzige Art, wie man Yoga üben sollte. In 8 Einheiten lernst Du was in der Praxis wichtig ist, was es bedeutet – körperlich und geistig – Yoga zu üben und eine einfache, auf Dich abgestimmte Praxis zu entwickeln. Du bekommst Anleitung, wie Du auf Deine Intuition hörst und Dein Selbstbewusstsein stärkst. Nicht einfach turnen, was der Lehrer sagt. Selbst wissen, was Dir gut tut und was nicht. Svadhaya, meine Lieben! Und das wird Dir dann auch in jeder geführten Yoga Klasse weiterhelfen.

 

Der Kurs läuft über vier Wochen und bringt so, ganz ohne Druck, eine erste Routine in den Alltag.

 

INHALTE:

• Grundlagen der Yoga-Praxis

• Atmung, Körper und Bewegung

• Intuition und Einstellung

• Ausrichtungsprinzipien und Verletzungen vermeiden

• Inspiration für die eigene Praxis

• Entwicklung des persönlichen Fokus

• Grundlagen der Yoga Philosophie

 

DAS IST DRIN:

• 8 Yoga-Einheiten á 90 Minuten mit Theorie und Praxis

• Persönliche Betreuung, Feedback und Inspiration

• Ein Skript mit weiterführenden Informationen und Hilfestellungen

KOSTEN:

Der Kurs kostet 199,- € und wird von den meisten Krankenkassen als Präventionskurs gefördert. Die Krankenkasse erstattet nach erfolgreicher Teilnahme bis zu 75 € der Kursgebühr!

 

ANMELDUNG:

Per eMail unter: info@clemensfrede.com

 

Achtung! Mindestteilnehmerzahl: 8 (Max. 15)

Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis 15.6. nicht erreicht sein wird der Kurs abgesagt oder verschoben.

 

 

YOGA UND DAS GLÜCK IM LEBEN

 

Marie Licht

Teil 1: Samstag, 08.09.2018

13:00 – 16:30 Uhr

 

Teil 2: Sonntag, 09.09.2018

13:00 – 16:30 Uhr

 

In dieser hektischen Welt suchen wir innere Ruhe und Gelassenheit. Wir

wünschen uns ein Leben, das erfüllt und glücklich ist. Unsere Yogapraxis bringt

uns dieser Ruhe und Gefühlen von tief empfundenem Glück ganz nahe. Doch

meistens verlieren wir sie wieder im Stress des Alltags.

 

Dieser Workshop zeigt, wie wir unser Leben selbst in die Hand nehmen können

und wie wir auch im Alltag, unabhängig von äußeren Umständen, unseren Geist

darauf ausrichten können, gelassen und zufrieden zu sein. Denn wir alle haben

das Potential dazu - wir müssen nur wissen, wie wir es verwirklichen können.

Jede Session besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil beschäftigt sich mit Fragen

zu verschiedenen Themen und gibt uns Hintergrundwissen und Zeit, Antworten

auf für uns wichtige Lebensfragen zu fnden. Wir lernen wissenschaftlich

fundierte Methoden kennen, die uns unterstützen, persönliche Veränderungen

zu bewirken, welche für neue Perspektiven, Abwechslung und Freude sorgen.

Im zweiten Teil der Session - der Yogapraxis - richten wir unsere

Aufmerksamkeit auf Körper, Atmung und Geist. So lernen wir uns selbst besser

kennen - unsere Verhaltens- und Denkmuster und unsere inneren Einstellungen.

Das hilft uns, unsere Haltung zu verfeinern, um sie so letztlich auch verändern zu

können.

 

Dieser Workshop eignet sich für alle, die neue Impulse in ihr Leben bringen

möchten. Sie verbindet auf kreative, wirkungsvolle Weise die östliche und

westliche Wissenschaft von Körper, Geist und Seele, inspiriert durch Yoga,

Meditation und Positive Psychologie.

 

Teil 1: Achtsamkeit (Samstag)

Was ist Glück, und was bedeutet es für mich persönlich? Was ist das Geheimnis

eines glücklichen Lebens? Wie werde ich glücklicher, und wie bleibe ich

glücklich? Was ist Achtsamkeit, und warum ist sie der Schlüssel zum Glück?

Wie kann ich Achtsamkeit in mein tägliches Handeln integrieren? Wie kann ich

im Alltag aufmerksamer und gelassener werden – gegenüber mir selbst und

meinen Mitmenschen?

Die 90-minütige Yogapraxis lehrt uns Achtsamkeit und Geduld mit unserem

Körper.

 

Teil 2: Eigene Stärken und Sinn im Leben (Sonntag)

Was sind meine Stärken? Wie kann ich diese vermehrt in meinem Alltag

einsetzen? Was sind meine Träume und Ziele und warum ist es so wichtig, sie

zu kennen? Was ist für mich von Bedeutung?

Die 90-minütige Yogapraxis öffnet unser Herz und unseren Geist dem Leben

gegenüber und lässt uns neue Perspektiven einnehmen.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Marie Licht ist fasziniert vom Leben. Sie befasst sich seit vielen Jahren mit

Themen wie Glück, Erfüllung und dem Sinn unseres Daseins. Yoga ist seit 2008

ein nicht wegzudenkender Teil ihres Lebens und hat dieses seither nach und

nach verändert – neue Prioritäten, mehr Bewusstsein, weg von einem von

Leistungsdruck geprägten Job hin zu ihrer Berufung.

Marie unterrichtet Yoga seit 2011 und gibt ihre Freude an der Bewegung und am

Leben mit ihrer positiven Art an ihre Schüler weiter. Ihr Vinyasa Yoga ist eine

sinnreiche Choreografe aus kräftigenden und entspannenden Asanas,

harmonischen Flows, Meditationen und Inspirationen für Geist und Herz. Durch ihre Ausbildung in Coaching und Positiver Psychologie kombiniert sie ihr Wissen

über Körper, Geist und Seele aus westlichen Ansätzen mit der östlichen Lehre

des Yoga, Dharma und der Meditation auf kreative und inspirierende Weise. Sie

unterstützt ihre Schüler darin, sich selbst besser kennenzulernen, um ihren

eigenen Weg zu fnden und an sich zu glauben, um diesen Weg auch zu gehen –

in der Yogapraxis und im Leben.

Weitere Informationen gibt Maries Webseite www.marie-licht.com

 

Einen tollen Artikel über die Workshop-Reihe könnt ihr hier lesen:

https://yogaworld.de/yoga-und-coaching/

 

Der Artikel erschien außerdem im Yoga Journal Deutschland in der Ausgabe

Mai/Juni 2016.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Die Sessions stehen allen Interessierten offen. Grundkenntnisse in Yoga werden

vorausgesetzt.

 

Bitte Notizheft und Schreibsachen mitbringen.

 

Die Teile sind einzeln oder als Paket buchbar.

Kosten ISY-Mitglieder: 50,- Euro einzeln oder 90,- Euro für beide Teile

Kosten alle anderen: 55,- Euro einzeln oder 100,- Euro für beide Teile

Anmeldung an: steffi@innersmileyoga.de

 

HANDSTAND FROM A GIRLS PERSPECTIVE:

Basics, Preps & Drills für alle Hand und Armbalancen.

 

Eva Klein

Samstag, 10.11.2018

14:00 – 16:30 Uhr

 

In diesem Workshop legen wir spielerisch die Basis für Deine verschiedenen Hand- und Armbalancen. Nicht umsonst sind derartige Yogahaltungen für viele von uns oftmals die „Angst-Asanas“. Das Herz findet sich über unserem Verstand, was nicht nur im Alltag eine Herausforderung darstellt.

 

Gerade als Frau ist eine saubere Handstandtechnik das „A und O“, da

wir nunmal anatomisch etwas weniger Kraft haben als Männer. Dabei lernen wir als Erwachsene auch viel leichter wenn wir „spielen“, wenn wir die Handstand

Praxis als Playground sehen um zu experimentieren und uns neu zu erfinden. Gerade Frauen benötigen da auch körperlich eine andere Herangehensweise. Ein Flirt mit dem „Andersherum-Stehen“, die Leichtigkeit in der körperlichen Praxis steht hierbei im Vordergrund.

 

Wir werden zuerst die Basics, die physischen und vor allem mentalen Voraussetzungen erfahren, die es benötigt um die Welt andersherum zu betrachten. Hier geht es vor allem um die Werkzeuge auf dem Weg in die Upside Down Welt. Welche Muskulatur wird benötigt, gekräftigt und gedehnt? Wie kann ich zu Hause üben? Womit beginne ich? Was sind die Schritte auf dem Weg zum freien Handstand? Hierbei kommen Partnerübungen, sowie Hilfsmittel wie Blöcke und die Wand zum Einsatz. Und natürlich eine ganze Menge Freude und Spaß! Auch für erfahrene Yogis empfehlenswert um punktuell zu trainieren und für alle, die ihre Praxis auf ein neues Level heben wollen.

 

ps: Dieser Workshop ist natürlich auch für Männer, eine schöne Technik gepaart mit Kraft lässt den Handstand noch eleganter wirken :-)

 

Theorie 40% Asana: 60 % Fun: 100 %

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Über Eva Klein:

Yoga ist für Eva mehr als »making cool shapes with your body«, und es endet auch nicht wenn man den Kursraum verlässt. Sie liebt fließende, sanfte und doch kraftvolle Einheiten, deswegen liebt sie Budokon sowie die Freiheit der intuitiven, eleganten Bewegungen. Eine Praxis voller fließender Übergange, eine Meditation in Bewegung. Kein Anfang und kein Ende. Ist die Haltung der Übergang oder der Übergang die Haltung? »Ich habe dadurch gelernt, den Krieger und den Yogi in mir zu vereinen, die Dualität, die jeder von uns in sich trägt.« Eva Klein vertritt als Ambassador für das BudokonYoga Programm diesen Stil in Workshops in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie auf internationalen Yoga Festivals und Kongressen. Darüber hinaus begleitet sie Yogabegeisterte auf Ihrer Reise in 200h / 300h Yoga Teacher Trainings sowie Retreats. Ihre Stunden zeichnen sich durch viel Humor, Sanftheit und Tiefe aus, Leichtigkeit ist ein wichtiger Teil ihres Unterrichts. Ihre Homebase ist PATRICK BROOME YOGA in München.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Kosten ISY-Mitglieder: 45,- Euro

Kosten alle anderen: 50,- Euro

Anmeldung an: steffi@innersmileyoga.de

 

HERZKLOPFEN

 

Nora Thümer und Inka Baltes

Sonntag, 21.10.2018

13:00 – 16:30 Uhr

 

Bobom, bobom, bobom – Mit jedem einzelnen Atemzug bewegt sich auch Dein Herz und schenkt Dir das Leben. Es tanzt, wenn du verliebt bist, füllt sich mit Schwere, wenn du trauerst und ruht ausgeglichen, wenn du in deiner Balance schwebst. Im Strudel des Lebens passiert es nur zu oft, dass es zumacht und sich verschließt, um sich vor Schmerz zu schützen. Das Leben schenkt uns aber nicht nur Helligkeit, Dunkelheit ist genauso wichtig und ein großer Lehrmeister, wenn man genau dort hinschaut. Ein Herz sollte offen sein, offen für all die Facetten des Lebens, die Dir geschenkt werden. Aber vor allem offen für all deine eigenen Facetten, die dich ausmachen, die Guten sowie die vermeidlich schlechten. Denn erst, wenn Du Dir selbst dort einen liebevollen Platz geschaffen hast, ist auch Platz für Andere.

 

Gemeinsam lassen wir unsere Herzen tanzen und finden Deinen Rhythmus, wenn wir mit einer öffnenden Yogapraxis Dein Herz zum Strahlen bringen und es so groß werden lassen, dass sich der ganze Raum mit Deinem Licht erfüllt. Mit diesem Gefühl stanzt Du Dir dann Deine eigene Kette mit passendem Edelstein, den Du intuitiv wählst. Deine Kette bindest Du Dir liebevoll für die abschließende Meditation direkt um – ganz nah an Dein pochendes Herz.

 

14:00-15:15 Uhr – Feel your own rythm - Flow

15:15-16:15 Uhr – Heart beat - Kreiere Dein eigenes Armband

16:15-16:30 Uhr – Open heart – Meditation

 

Schmuck:

– Vergoldete Kette

– Vergoldetes Anhänger-Plättchen (welches Du selbst mit einem Herz bestanzt)

– Edelstein Deiner Wahl

– Schmuckbox

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.

 

Kosten: 75,- Euro

Anmeldung an: steffi@innersmileyoga.de

ISY Einsteiger Workshop

 

Steffi

Samstag, neuer Termin folgt

13:00 – 16:00 Uhr

Wenn du gerade mit Yoga begonnen hast und im Unterricht Fragezeichen auftauchen, wenn es um Bandhas, Ujjayi, das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung oder auch die einzelnen Haltungen selbst geht, dann ist dieser Workshop genau der richtige für dich.

 

Wir nehmen uns Zeit, alles genau zu beleuchten, zu üben und so eine gute Basis für die offenen Klassen zu schaffen.

Kosten: 40,- Euro

Anmeldung per Mail an: steffi@innersmileyoga.de

(Mindestteilnehmerzahl 5)

 

Um das Gelernte gleich weiter üben zu können, kannst du am xy eine 10er-Karte zum Sonderpreis von 100,- Euro kaufen.